eBay will PayPal in China etablieren

Mittwoch, 6. Juli 2005 15:15

SCHANGHAI - Der weltweit führende Online-Marktplatz eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) will sein Online-Zahlungssystem PayPal noch in diesem Jahr in China etablieren. Die Einführung von PayPal in China steht im Zusammenhang mit dem ehrgeizigen Investitionsvorhaben eBays im Reich der Mitte. So kündigte eBay zu Jahresbeginn unter anderem an, 100 Mio. US-Dollar in den Ausbau seines China-Geschäfts investieren zu wollen.

Nach Angaben von Firmenchefin Meg Whitman soll China innerhalb von fünf bis zehn Jahren zu eBays größtem Markt hinter den USA aufsteigen. Im Mai verkündete eBay, in China nunmehr 11,6 Mio. registrierte Nutzer zu haben. eBay kaufte sich in China durch die Übernahme von EachtNet für rund 180 Mio. Dollar ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...