eBay will Nutzerdaten für zielgerichtete Werbung nutzen

E-Commerce

Freitag, 12. April 2013 13:54
eBay

PALO ALTO (IT-Times) - Der weltweit führende Online-Marktplatz eBay will die Surf-Gewohnheiten seiner Nutzer stärker monetarisieren. Dies soll durch zielgerichtete Werbung möglich werden, berichtet der Branchendienst AdWeek.

Damit folgt eBay ähnlichen Vorhaben von Internet-Konzernen wie Google, Amazon.com und Facebook. eBay nutzt traditionell seine eigene Datensammlung, um das eBay Marktplatzgeschäft weiter auszubauen und interessante Produkte von Händlern einzelnen Nutzern vorzustellen. Man wolle anderen Vermarktern die Möglichkeit geben, eBay-Shopper zu erreichen und damit gleichzeitig diese Funktion kommerzialisieren, so eBay Digital Display Head of North America Stephen Howard-Sarin gegenüber der AdWeek. Jedoch werden Vermarkter keine Kontrolle über die Daten haben. eBay selbst wird für den Verkauf der zielgerichteten Werbung verantwortlich zeichnen, sagt der eBay-Manager. (ami)

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...