eBay vor den Zahlen: PayPal Abspaltung lässt offene Fragen

Online-Marktplätze

Dienstag, 21. April 2015 15:21
eBay

PALO ALTO (IT-Times) - Der Online-Marktplatz eBay Inc. wird am kommenden Mittwoch nach US-Börsenschluss die Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2015 vorstellen. Dabei steht die für das Jahr 2015 anvisierte Abspaltung des Online-Bezahldienstes PayPal im Vordergrund.

eBay Inc. konnte im vierten Quartal 2014 den Umsatz um neun Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 4,9 Mrd. US-Dollar erhöhen. Das Ergebnis je Aktie (US-GAAP) lag bei 75 US-Cent. Die Erwartungen der Marktbeobachter konnten dabei leicht übertroffen werden.

Der Online-Bezahldienst PayPal, der von eBay in Kürze abgespalten werden soll, legte erneut deutlich zu. PayPal war in der Vergangenheit der Wachstumstreiber für eBay, soll aber auch in Zukunft mit eBay weiter zusammenarbeiten.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...