eBay und Sanook starten E-Commerce Seite

Dienstag, 29. Mai 2007 00:00

NEW YORK - Der amerikanische Online-Marktplatz eBay Inc (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) ist mit dem thailändischen Online-Portal Sanook einen Kooperationsvereinbarung eingegangen, wonach die beiden Unternehmen eine neue E-Commerce Webseite (Sanook! eBay) in Thailand starten wollen.

Über die lokale thailändische Plattform sollen auch Käufe und Verkäufe über den weltweiten Online-Marktplatz eBay abgewickelt werden können, heißt es bei eBay. Die neue Seite soll etwa in fünf bis sieben Monaten an den Start gehen, wobei Sanook hierfür eine neue Tochter gründen wird. Über finanzielle Details des Projekts wurde zunächst nichts bekannt. Sanook.com gehört zur MIH Group, die wiederum eine Tochter des größten afrikanischen Medienkonzerns Naspers Ltd ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...