eBay-Tochter PayPal schluckt Xoom für 890 Mio. Dollar

Online-Zahlungsdienste

Donnerstag, 2. Juli 2015 08:49
PayPal Logo

SAN JOSE (IT-Times) - Die Online-Zahlungsdivision von eBay hat sich kurz vor der Abspaltung noch durch eine Übernahme verstärkt. So übernimmt PayPal den digitalen Geldtransferdienst Xoom für 890 Mio. US-Dollar in bar, um sein internationales Geschäft zu stärken.

Bei Xoom handelt es sich um ein in San Francisco ansässiges Unternehmen, welches digitale Geldtransferservices anbietet. Dadurch können zum Beispiel US-Kunden Geld und Rechnungen in Übersee via Smartphones, Tablets und auf anderen Computern bezahlen. Xoom ist in 37 Ländern präsent, darunter in Schwellenmärkte wie in Mexiko, Indien, China und Brasilien.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...