eBay stellt mit Kijiji neuen Service vor

Mittwoch, 9. März 2005 09:55

SAN JOSE - Der weltweit größte Online-Marktplatz eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) hat mit dem Service Kijiji einen neuen Service vorgestellt, der Menschen in der näheren Umgebung über das Internet zusammenbringen soll. Der Treffpunktservice ist nach Angaben von eBay derzeit in 50 Städten in Kanada, China, Deutschland, Italien und Japan verfügbar.

Kijiji.com versteht sich Austauschplattform, die insbesondere gleich gesinnte Personen in den einzelnen Städten zusammenbringen soll. Nutzer können auf den Kijiji-Seiten sowohl Produkte zum Tausch anbieten und diese kostenfrei einstellen, aber auch Tipps über das beste Restaurant der Stadt einholen oder ein Gesuch bezüglich eines Babysitters aufgeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...