eBay schnappt sich Thomson Reuters Manager

Mittwoch, 7. September 2011 15:31
eBay

SAN JOSE (IT-Times) - Der Online-Auktionsdienstleister eBay hat den vormaligen Thomson Reuters Manager Devin Wenig als Präsident seiner Global Marketplaces Business Einheit berufen.

Wenig soll künftig direkt an eBay Präsident und CEO John Donahoe berichten und das Geschäft mit eBay Online-Marktplatz, das Kleinanzeigengeschäft sowie den Ticket-Marktplatz StubHub verantworten, wie TechCrunch meldet.

eBay setzte im Bereich eBay Marketplaces in 2010 mehr als 5,7 Mrd. US-Dollar um und erzielte damit 62 Prozent seiner Gesamteinnahmen über diesen Geschäftsbereich. eBay verzeichnete zuletzt rund 100 Millionen aktive Nutzer. (ami)

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...