eBay schließt eBay Express

Mittwoch, 19. März 2008 08:15
eBay

Der Online-Auktionator eBay will das deutsche Online-Angebot eBay Express mangels Interesse von Verkäufern und Käufern zum 23. April 2008 einstellen. Das Angebot für Neuwaren ging erst im August 2006 an den Start und sollte neue Käuferschichten anziehen.

Diese Erwartungen haben sich für eBay offenbar nicht erfüllt, wobei der Online-Auktionator seine Kunden nunmehr auf die Hauptplattform eBay.de und Shopping.com verweist. Zuletzt sorgte eBay mit der Änderung seiner Gebührenstruktur für Aufregung. Zwar hat das Unternehmen seine Einstellgebühren gesenkt, gleichzeitig aber Verkaufsprovisionen für bestimmte Produkte angehoben. Durch den jüngsten Schritt will eBay sein Auktionsgeschäft wieder ankurbeln, nachdem zuletzt weniger Auktionen auf den Seiten durchgeführt wurden.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...