eBay mit neuer strategischer Allianz

Montag, 22. Januar 2001 12:34

eBay (Nasdaq: EBAY; WKN: 916529) eBay und icollector.com schließen eine strategische Allianz. Ziel der Zusammenarbeit ist es, in dreihundert Auktionshäusern in der ganzen Welt Live-Auktionen anzubieten.

icollector.com, eine unabhängige Vermittlungsstelle zu Auktionshäusern, Händlern und Galeristen auf der ganzen Welt, und eBay Premier, eBays Anlaufstelle für den Online-Handel mit Kunstwerken, haben ihre Kooperation angekündigt, um die von eBay entwickelte Technologie für Live-Auktionen den mit icollector.com verbundenen 300 Auktionshäusern auf der ganzen Welt zukommen zu lassen. Diese Allianz erweitert auf einschneidende Weise den Zugang für jeden einzelnen Interessenten, und ermöglicht es, an spannenden traditionellen Versteigerungen überall auf der Welt live teilzunehmen. Diese Übereinkunft wird den Internet-Zugang zu Tausenden von Kunstwerken, Antiquitäten und seltenen Sammlerstücken erleichtern.

Bieter müssen sich zuerst für die jeweilige Online-Auktion als registrierter eBay-Nutzer ausweisen und die Anforderungen an die Identifizierung von Nutzern erfüllen. Bevor die Nutzer mit Hilfe von Live Auctions Gebote abgeben, können sie die Kataloge des Auktionshauses für zukünftige Verkaufsaktionen durchstreifen. Die Nutzer geben ihre Gebote vor und während einer Auktion ab. Unmittelbar nach Eingang werden diese Gebote ohne jede Verzögerung in den Verkaufsraum der traditionellen Auktion übermittelt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...