Ebay ist guter Dinge

Dienstag, 30. Oktober 2001 09:51

EBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>): Das Internetauktionshaus Ebay unterstrich am Montag, dass es zuversichtlich sei, die für das Fiskaljahr 2002 erwarteten Zahlen tatsächlich realisieren zu können.

Damit wollte Ebay offensichtlich ein Gefühl von Sicherheit geben - in einer Zeit, in der vor allem Unsicherheit regiert und niemand aussagekräftige Prognosen über den Jahreswechsel hinaus machen kann oder will. Die Unsicherheit wird in dieser Woche noch dadurch verstärkt, dass in den USA eine Fülle von Konjunkturdaten veröffentlicht wird. Darunter etwa der Index des Verbrauchervertrauens und das Bruttoinlandsprodukts für das dritte Quartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...