eBay geht Wettbewerbern in China aus dem Weg

Freitag, 10. September 2010 08:47
Ebay.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Der Internetauktionator eBay Inc. (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) will nicht auf dem chinesischen Markt mitmischen.

Dies zumindest erklärte dies John Donahoe, President und CEO von eBay in einem Interview in Hangzhou. Ganz aus dem Markt zurückziehen werde man sich deshalb aber noch lange nicht. Der Anbieter der Online-Handelsplattform eBay und des Bezahlservices PayPal will sich viel mehr auf Exports und grenzübergreifende Verkäufe spezialisieren. Aus dem Weg gehen will eBay damit dem Wettbewerb in China selbst.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...