eBay auf Allzeithoch

Montag, 29. Dezember 2003 09:17

eBay-Aktien (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) markierten kurz vor den Feiertagen ein neues Allzeithoch bei knapp 65 US-Dollar. Hintergrund dieser Entwicklung ist die Erwartung, dass insbesondere eBay von sogenannten „Last-Minute-Shoppern“ profitieren wird. Demnach dürften über die Feiertage hinweg deutlich mehr Waren und Produkte auf den Online-Seiten eBays zu finden gewesen sein, als im Jahr zuvor.

Eine gemeinsame Studie aus dem Hause Goldman Sachs, Harris Interactive und Nielsen/NetRatings geht davon aus, dass allein in der zweiten Dezemberwoche Weihnachtseinkäufe im Wert von 2,95 Mrd. US-Dollar getätigt wurden, ein Plus von 48 Prozent gegenüber der Saison 2002. Der gesamte Online-Handel, ausgenommen der Touristik-Bereich, wuchs um 46 Prozent auf 13 Mrd. Dollar in dieser Urlaubssaison.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...