EarthLink rechnet mit weniger Umsatz

Dienstag, 8. Februar 2005 15:23

NEW YORK - Der zweitgrößte amerikanische Internet Service Provider EarthLink (Nasdaq: ELNK<ELNK.NAS>, WKN: 934498<ERL.FSE>) meldet für das vergangene Dezemberquartal einen Umsatzrückgang auf 338,1 Mio. Dollar, ein Minus von 3,0 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Dabei erwirtschaftete der Internetzugangsanbieter einen Nettogewinn von 35,6 Mio. Dollar oder 23 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 10,7 Mio. Dollar oder sieben US-Cent je Aktie. Analysten hatten diesbezüglich zwar nur mit einem operativen Plus von 22 US-Cent je Aktie, aber mit Einnahmen von mehr als 344 Mio. Dollar kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...