EA zeigt erste Details zu „The Sims 3“

Mittwoch, 19. März 2008 15:44
Electronic Arts

Der US-Spielehersteller Electronic Arts (EA) präsentiert erste Details zu seinem Sims-Nachfolger „The Sims 3“. Das Spiel soll im Jahr 2009 weltweit auf den Markt kommen und die erfolgreiche Serie des Unternehmens fortführen.

EA verspricht eine hohe Skalierbarkeit und unbegrenzte Möglichkeiten bei der Gestaltung eines Bewohners (A Sim). Ebenfalls hinzukommen sollen neue Personalisierungsfunktionen.

Seit Februar 2000 konnte EA von der Reihe „The Sims“ mehr als 98 Mio. Kopien verkaufen. Die Reihe wurde inzwischen in 22 verschiedene Sprachen übersetzt. Inzwischen gilt das Spiel als Kulturphänomen.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...