EA will digitale Erlöse verdoppeln

Freitag, 18. Juni 2010 14:27
Electronic Arts

REDWOOD CITY (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) will seine Einnahmen aus dem Download-Geschäft in diesem Jahr verdoppeln. Das Unternehmen stellte im Rahmen der E3-Messe seine Wachstumsstrategie für die kommenden drei Jahre vor, so der Branchendienst GamesIndustry.biz.

Darüber hinaus unterzeichnete EA ein Abkommen mit Gaikai, wodurch EA seine PC-basierten Spiele künftig auch über jeden Web-Browser streamen kann. Gaikai wird im Gegenzug eine Reihe von EA-Spielen anbieten. Über finanzielle Details des Kontrakts wurde zunächst nichts bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...