EA will „Battlefield 3” am 25. Oktober auf den Markt bringen

Mittwoch, 15. Juni 2011 15:29
EA_Battlefield3.gif

LOS ANGELES (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) will sein heiß erwartetes Game “Battlefield 3” am 25. Oktober 2011 und damit etwas früher als erwartet auf den Markt bringen, wie die Nachrichtenagentur AP meldet. Ursprünglich wurde „Battlefield 3“ erst im November erwartet.

EA und das Game-Studio DICE gaben den Release-Termin im Rahmen der Electronic Entertainment Expo (E3) bekannt. „Battlefield 3“ gilt als Konkurrent zu „Call of Duty: Modern Warfare 3“ von Activision Blizzard, der am 8. November auf den Markt kommen soll. Mit dem Oktober-Release will sich EA offenbar einen zeitlichen Vorteil verschaffen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Electronic Arts und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...