EA verschiebt “Army of Two” in 2008

Dienstag, 23. Oktober 2007 16:15
Electronic Arts

Der US-Videospielentwickler Electronic Arts (EA) will sein mit Spannung erwartetes Kampfspiel “Army of Two” erst Anfang 2008 auf den Markt bringen. Ursprünglich wollte EA den Titel noch pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft am 13. November 2007 in den Handel bringen.

Der Titel, der sowohl für Microsofts Xbox 360 sowie für Sonys PlayStation 3 (PS3) erscheinen soll, bedarf noch mehr Entwicklungszeit, um Feinabstimmungen vorzunehmen, heißt es. Die Verschiebung ist für EA bitter. Analysten wie Wedbush Morgan Analyst Michael Pachter hatten damit gerechnet, dass „Army of Two“ im dritten Fiskalquartal bis zu 54 Mio. Dollar einspielen hätte können.

Folgen Sie uns zum Thema Electronic Arts und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...