EA veröffentlicht „The Sims 3“

Dienstag, 2. Juni 2009 15:19
EA_TheSims3.jpg

(IT-Times) - Der amerikanische Spielentwickler Electronic Arts (EA) hat mit „The Sims 3“ die dritte Reihe seiner erfolgreichen Sims-Serie veröffentlicht. Die Spielereihe gilt als die bis dato mit 100 Mio. verkauften Kopien als die erfolgreichste Spieleserie für den PC.

In der laufenden Woche werde „The Sims 3“ sowohl für den PC als auch für den Mac in weltweit 60 Ländern in rund 22 Sprachen zur Verfügung stehen, so EA. Schon im Vorfeld des offiziellen Marktdebüts stellte „The Sims 3“ einen neuen Rekord im negativen Sinne auf. Über Torrent-Netze wurde das Game bereits mehr als 180.000 Mal zwischen dem 14. und 21. Mai illegal heruntergeladen, berichtet <i>The Register</i>.

Folgen Sie uns zum Thema Electronic Arts und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...