EA verlängert Offerte für Take-Two erneut

Dienstag, 17. Juni 2008 15:52
Electronic Arts

Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) verlängert seine Übernahmeofferte für den US-Rivalen Take-Two Interactive Software ein weiteres Monat auf den 18. Juli 2008. Das bisherige Angebot in Höhe von 25,74 Dollar je ausstehende Take-Two-Aktie war am Vortag, den 16. Juni 2008 ausgelaufen.

Damit bietet EA weiterhin insgesamt 2,0 Mrd. Dollar für Take-Two und zeigt sich damit nicht gewillt trotz des Erfolgs von GTA IV die Offerte für Take-Two anzuheben. Per Ende Mai konnte Take-Two über 8,5 Mio. GTA IV Kopien verkaufen.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...