EA unterzeichnet 5-Jahreskontrakt mit Facebook

Mittwoch, 3. November 2010 08:06
Electronic Arts

REDWOOD CITY (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) hat ein 5-Jahresabkommen mit dem weltgrößten Social-Networking-Portal Facebook geschlossen. Im Rahmen des Abkommens wird EA künftig Facebook Credits als exklusive Zahlungsmethode bei EA-Spielen auf Facebook akzeptieren.

EA wird dabei wie alle anderen Facebook-Entwickler auch 70 Prozent der Facebook Credits Umsätze für Facebook-Spiele erhalten. Die beiden Spiele „Pet Society“ und „Restaurant City“ der EA-Tochter Playfish gehören zu den Top-10-Spielen auf Facebook. Über finanzielle Details des Deals wurde zunächst nichts bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...