EA startet Online-Offensive in China

Mittwoch, 12. Juli 2006 00:00

GUANGZHOU - Der weltgrößte PC- und Videospielentwickler Electronic Arts (Nasdaq: ERTS<ERTS.NAS>, WKN: 878372<ERT.FSE>) will seine Online-Plattform Pogo nunmehr auch in China etablieren. Ein offener Beta-Test soll noch im Sommer im Reich der Mitte starten. Um der Plattform in China zum Durchbruch zu verhelfen, ist EA eine Kooperation mit dem chinesischen Spezialisten Guangdong Tian Yue Network Technology Development eingegangen.

Pogo.com ist die größte Online-Spieleplattform in den USA. Auf den Seiten werden sowohl traditionelle Spiele, als auch Gewinnspiele angeboten. Zum Startbeginn wird Pogo China zunächst mit zehn Spielen aufwarten (Fighting Landlord, Poppit!, Harvest Mania, Battle Phlinx usw.).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...