EA hat sich offenbar bereits „Titanfall 2” gesichert - Exklusivität soll fallen

Spiele

Freitag, 21. März 2014 08:11
Titanfall_logo.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) soll sich offenbar bereits die Publishing-Rechte für den Nachfolger von „Titanfall“ gesichert haben. Auch der zweite des First Person Shooters „Titanfall 2“ soll über EA vertrieben werden, will der Branchendienst Polygon erfahren haben.

Darüber hinaus soll „Titanfall 2“ nicht mehr nur exklusiv für Microsoft-Plattformen (Xbox One, Xbox One und Windows PC) erscheinen. Der erste Teil kam am 11. März 2014 auf den Markt, wobei die Xbox 360-Version von „Titanfall“ erst am 8. April zu kaufen sein wird, nachdem EA die Xbox 360-Variante verschoben hat. Nach einem Bericht von Chart Track UK hat die Markteinführung zumindest in England den Xbox One Verkauf um 96 Prozent beflügelt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...