EA erhält grünes Licht für PopCap-Zukauf

Freitag, 29. Juli 2011 15:17
Electronic Arts

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) hat von den US-Kartellbehörden grünes Licht für die geplante Übernahme des Social-Game-Entwicklers PopCap Games erhalten, wie Reuters berichtet.

EA hatte rund 1,3 Mrd. US-Dollar geboten, um sich im Wettbewerb mit Zynga zu rüsten. PopCap Games setzte im Vorjahr etwa 100 Mio. US-Dollar um und entwickelt unter anderem Spiele für Facebook, RenRen, aber auch für die Mobile-Plattformen Android und iPhone/iPad. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Electronic Arts und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...