EA bringt neuen Game-Service für “Battlefield 3” an den Start

Montag, 4. Juni 2012 16:02
EA_Battlefield3.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) hat einen neuen Game-Service für sein Spiel “Battlefield 3” vorgestellt. Der Online-Service kostet 50 US-Dollar im Jahr und gewährt Online-Spielern Zugang zu Extra-Features, wie Reuters berichtet.

Bei „Battlefield Premium“ handelt es sich um einen Online-Service, über den Spieler zusätzliche Services in Anspruch nehmen und zum Beispiel ihre Game-Statistiken löschen können. Zudem können Spieler in den Genuss von speziellen Gegenständen kommen. Gamer, die den Service über die PS3 von Sony kaufen, sollen Spieleerweiterungen zwei Wochen vor dem eigentlichen Release testen können. „Battlefield 3“ ist eines der erfolgreichsten Spiele von EA, welches sich seit Markteinführung im Herbst 2011 mehr als 15 Millionen Mal verkauft hat. (ami)

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...