E-Trade mit gutem Ergebnis

Donnerstag, 18. Juli 2002 16:09

Einer der US-amerikanischen Online-Broker, E-Trade (WKN: 902 447<ETR.FSE>; NYSE: ET<ET.NYS>) konnte erfreuliche Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal vermelden. Trotz der angespannten Situation auf den Aktienmärkten hielt man sich gegenüber dem Vorjahr profitabler.

Der Umsatz des Unternehmens lag mit 316,1 Mio. US-Dollar zwar leicht unter dem Wert der Vorjahresperiode; der Gewinn von 32,8 Mio. Dollar ließ sich jedoch sehen. Hatte man doch im zweiten Quartal 2001 noch einen Verlust in Höhe von 10,2 Mio. erwirtschaftet. Nun ist die Gesellschaft in der Lage, neun US-Cents je Anteilsschein an Gewinn zu verbuchen. Ohne die angefallenen Sonderkosten wäre dieser sogar noch höher bei elf Cents je Aktie ausgefallen. Mit diesem Ergebnis liegt man einen Cent über den Analystenerwartungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...