E-Plus will LTE noch in 2013 starten

Mobilfunknetzbetreiber

Montag, 21. Januar 2013 17:06
E_plus_Logo.gif

POTSDAM (IT-Times) - Andere Anbieter bieten die LTE-Versorgung schon seit längerem an, E-Plus hingegen hatte sich bisher auf den Ausbau der HSPA+-Technologie fokussiert.

Im laufenden Jahr soll das Netz noch schneller werden und E-Plus will in den LTE Ausbau investieren. Medienberichten zufolge sollen bereits die meisten HSPA+-Stationen LTE-fähig sein. Ob das Geld für den restlichen Ausbau reicht, bleibt abzuwarten: Noch im November letzten Jahres hatte E-Plus einen Teil seiner Stahl- und Betonmasten verkauft, um die Kasse aufzubessern.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...