E-Plus verlängert Vertrag mit Alcatel-Lucent

Freitag, 19. Oktober 2007 16:41
Alcatel-Lucent

Alcatel-Lucent S.A., französisch-amerikanischer Telekommunikationsausrüster, konnte den Vertrag mit E-Plus über die Auslagerung des Netzbetriebs weiter verlängern. Nach acht Monaten kam nun die Vertragsverlängerung von zwei auf fünf Jahre.

Dabei sieht E-Plus wie viele andere Anbieter ebenfalls große Potenziale im Outsourcing. Ausschlaggebend für die Vertragsverlängerung sei dabei besonders die bisher erfolgreich verlaufende Kooperation gewesen. Mit der Auslagerung waren zum 1. März 2007 rund 750 E-Plus-Beschäftigte zu Alcatel-Lucent gewechselt. E-Plus kümmert sich allerdings weiterhin um die Planung und Strategie sowie die Festlegung der Qualität des Netzes.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...