E-Plus kann Kundenbasis weiter ausbauen

Mittwoch, 22. Oktober 2008 10:52
E_plus_Logo.gif

DÜSSELDORF - Die E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG, Tochtergesellschaft der niederländischen KPN N.V. (WKN: 890963), hat heute die Zahlen für das dritte Quartal 2008 veröffentlicht.

Umgesetzt hat E-Plus im dritten Quartal 2008 840 Mio. Euro. Verglichen mit dem Vorjahresumsatz von 769 Mio. Euro ein Plus von 9,2 Prozent. Der Serviceumsatz bezifferte sich dabei auf 782 Mio. Euro und lag damit 6,4 Prozent über dem Vorjahresniveau von 735 Mio. Euro. Zu den Serviceumsätzen zählen auch die Erlöse aus Mobilfunkdienstleistungen.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...