E-Payment: Yandex kooperiert mit Sberbank

Zahlungssysteme

Donnerstag, 4. Juli 2013 12:28
Yandex.gif

MOSKAU (IT-Times) - Die russische Suchmaschine Yandex hat ein Joint Venture mit der Sberbank zur Bereitstellung eines E-Payment-Dienstes gegründet. Während der Sberbank der Großteil der Anteile gehören, besitzt Yandex eine Sperrminorität.

Der Payment Service von Yandex und dem russischen Kreditinstitut Sberbank soll eine Allzweck-Payment-Lösung für kleine- und mittelständische Unternehmen sowie für Privatkunden darstellen. Noch im Juli dieses Jahres soll der Dienst online gehen und unter dem bereits vorhandenen Namen Yandex.Money firmieren. Bis jetzt hatte Yandex.Money Online Banking angeboten. Evgenia Zavalishina, bisherige CEO bei Yandex.Money soll das Unternehmen auch weiterhin leiten. Yandex wird einen Anteil von 25 Prozent plus einem Rubel an Yandex.Money halten, während die Sberbank den Rest des Geschäftes aufkauft. Zu dem finanziellen Volumen des 75-prozentigen Anteils machte keines der beiden Unternehmen eine Angabe.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...