e-Future wächst in China weiter

Dienstag, 6. März 2007 00:00

PEKING - Die e-Future Information Technology Inc. (Nasdaq: EFUT<EFUT.NAS>) gab heute die vorläufigen Ergebnisse für das Gesamtjahr 2006 bekannt. Der chinesische Anbieter von Supply-Chain-Management-Software konnte Umsatz und Gewinn steigern.

Im Gesamtjahr 2006 erzielte e-Future einen Umsatz von 47,8 Mio. Renmimbi (RMB) , etwa 6,1 Mio. US-Dollar, in 2005 waren 39,2 Mio. RMB (4,9 Mio. Dollar) ausgewiesen worden. Davon entfielen 29,8 Mio. RMB auf den Bereich Software, dessen Umsatz sich somit um 18,5 Prozent erhöhte. e-Future wies einen Umsatz in der Unit Service von 6,6 Mio. RMB aus, ein Plus gegenüber 2005 von 72,8 Prozent. Der Nettogewinn belief sich auf 8,10 Mio. RMB oder 1,04 Mio. Dollar (2005: 5,47 Mio. RMB bzw. 0,67 Mio. Dollar). Dies entspricht einem Gewinn je Aktie von 3,08 RMB (37 US-Cent). Im Vorjahr waren 4,43 RMB (55 Cent) ausgewiesen worden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...