DuPont will eine Mrd. Dollar in der Solarindustrie verdienen

Montag, 9. Juni 2008 17:47
E. I. du Pont de Nemours and Company

DONGGUAN - Der US-Chemiekonzern DuPont (NYSE: DD, WKN: 852046) will die Produktion seiner metallischen Solamet-Paste in den nächsten Jahren kräftig ausbauen. Ziel sei es, die Erlöse aus der Photovoltaik-Branche in den nächsten Jahren zu verdreifachen.

So will DuPont seine Erlöse aus der Solarindustrie von zuletzt rund 300 Mio. US-Dollar im Jahr 2013 auf über 1,0 Mrd. US-Dollar steigern. Bei DuPont glaubt man, dass sich die Solarbranche erst in der Mitte eines langfristigen Wachstumszykluses befindet, da die Nachfrage nach erneuerbaren Energien auch künftig weiter zunehmen wird, glaubt DuPont Electronic Technologies Manager Timothy McCann.

Meldung gespeichert unter: E. I. du Pont de Nemours and Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...