DTAG & Bouygues: UMTS-Bewerbung in Frankreich?

Mittwoch, 13. September 2000 12:13
Deutsche Telekom

BONN (internetaktien.de) - Deutsche Telekom AG (NM, WKN: 555750): Laut Aussagen eines Berichts in der heutigen Ausgabe der Frankfurter Börsen-Zeitung teilte der Finanzvorstand der Deutschen Telekom (DTAG) Gerhard Eick mit, dass die DTAG auf der Suche nach einem Partner-Unternehmen in Frankreich sei. Das Unternehmen verhandle zur Zeit mit dem französischen Mobilfunk-Unternehmen Bouygues Telecom über die Abgabe eines gemeinsamen Gebots für eine von vier UMTS-Lizenzen in Frankreich.

Anstatt einer Versteigerung will die französische Regierung den Bewerbern die UMTS-Lizenzen auf Pachtbasis im Rahmen eines zentralen Bewerbungsverfahrens zuteilen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2001. Die Entscheidung über die Verteilung der Lizenzen, die für 15 Jahre verpachtet werden sollen, will die Regierung im Juni 2001 bekanntgeben. Die Pacht pro Lizenz wurde auf umgerechnet DM 9,75 Mrd. festgesetzt.

Meldung gespeichert unter: Universal Mobile Telecommunications System (UMTS oder 3G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...