DST steigt angeblich bei Sina Weibo ein

Freitag, 23. Dezember 2011 15:53
Sina

BEIJING (IT-Times) - Gerüchte gibt es schon länger, dass die russische Digital Sky Technology (DST) bei Sina und dessen Microblogging-Einheit Sina Weibo einsteigen will. Schon im Juli soll Sina Corp ein 500 Mio. US-Dollar Investment von DST abgelehnt haben, berichtet VentureBeat.

Die Gespräche wurden jedoch wieder aufgenommen, wobei nunmehr offenbar eine Einigung erzielt wurde. Demnach wird DST über eine Wandelanleihe 200 Mio. Dollar in Sina investieren. Der Deal soll Sina Weibo mit rund einer Mrd. Dollar bewerten. Eine offizielle Bestätigung von Seiten Sinas steht allerdings noch aus.

Sina Weibo verzeichnete zuletzt rund 230 Millionen registrierte Nutzer für seine Microblogging-Plattform. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Sina via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Sina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...