Drillisch will gekauft werden!

Freitag, 10. August 2001 13:22

Drillisch AG(WKN: 554550<DRI.ETR>): Der Kölner Telekommunikationsanbieter Drillisch sieht das eigene Unternehmen nach Angaben der Tageszeitung "Die Welt" als Übernahmekandidaten.

Das Unternehmen hat bisher versucht aus eigener Kraft ohne großen Partner am Markt zu bestehen. Jetzt sieht es so aus, als würde sich das Unternehmen selbst zum Verkauf anbieten. Drillisch-Vorstandschef Marc Brucherseifer erklärte, die Firma stehe bereits mit sechs Unternehmen in Verhandlungen um eine Übernahme. Um auch bei den zukünftigen UMTS Angeboten nicht den Anschluss zu verlieren, verhandle man mit den Netzbetreibern D2-Vodafone, T-Mobile, Viag Interkom und E-Plus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...