Drillisch erwirbt weitere Freenet Aktien

Donnerstag, 13. Dezember 2007 18:16
Drillisch

MAINTAL - Im Zuge der Einbringung von insgesamt 9.680.656 Freenet-Aktien in die MSP Holding GmbH hat Drillisch aufgrund der heute erfolgten Freigabe der bisher teilweise an die BHF-Bank verpfändeten Aktien auf konsolidierter Basis einen außerordentlichen Ertrag in Höhe von 13,8 Mio. Euro realisiert. Im HGB-Einzelabschluss wird dieser Vorgang zu einem außerordentlichen Ertrag in Höhe von 27,7 Mio. Euro führen. Die MSP Holding GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem die Drillisch AG (WKN: 554550)und die United Internet AG, zu je 50 Prozent beteiligt sind.

Neben den durch die Drillisch AG in die MSP Holding GmbH eingebrachten Aktien, die insgesamt 10,08 Prozent der Freenet AG entsprechen, hat die MSP Holding GmbH durch börsliche und außerbörsliche Käufe weitere Aktien der Freenet AG erworben. Die MSP Holding GmbH hält damit insgesamt 20,05 Prozent der stimmberechtigten Aktien der Freenet AG.

Meldung gespeichert unter: Drillisch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...