Drillisch AG mit positiven Halbjahreszahlen

Mittwoch, 11. August 2004 16:31

Drillisch AG (WKN: A0AYX5<DRI3.FSE>): Der deutsche Telekommunikationsanbieter, Drillisch AG, hat heute die Zahlen zur Unternehmensentwicklung im ersten Halbjahr 2004 veröffentlicht. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) stieg im ersten Halbjahr 2004 um 163,2 Prozent von 3,8 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2003 auf zehn Mio. Euro. Der Umsatz erhöhte sich im Berichtszeitraum von 55,9 Mio. Euro in der entsprechenden Vorjahresperiode auf 170,1 Mio. Euro. Dies bedeutet eine Steigerung von 204,3 Prozent.

Zum 30. Juni 2004 verbesserte sich das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) um 226,3 Prozent von 1,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 6,2 Mio. Euro. Der Bestand der Mobilfunkkunden betrug in den ersten sechs Monaten 2004 ca. 1,6 Millionen und damit rund 185 Prozent mehr als im ersten Quartal 2003. Somit konnte der Telekommunikationsdienstleiser den Vertrieb im Vergleich zur ersten Hälfte des Vorjahres deutlich verbessern. Ein Wachstum zeigte sich sowohl im Bereich der Vertragskunden als auch in dem Geschäftssegment der Prepaid-Kunden.

Die Drillisch AG steigerte außerdem zum 30. Juni 2004 die liquiden Mittel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...