Drillisch AG erhält 7,4 Mio. Euro aus Vergleich mit VS GmbH

Freitag, 18. Dezember 2009 19:44
Drillisch-Telecom.gif

MAINTAL (IT-Times) - Die Drillisch AG hat einen außerordentlichen Mittelzufluss im Umfang von 7,4 Mio. Euro verzeichnet. Wie das Unternehmen heute Abend bekannt gab, stammt die Summe aus einem außergerichtlichen Vergleich mit der VS GmbH.

Abgegolten werden damit alle Ansprüche der Drillisch AG gegen die VS GmbH aus dem am 7. April 2004 abgeschlossenen Kaufvertrag über Aktien-Optionen. (vue/rem)

Meldung gespeichert unter: Drillisch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...