DreamWorks will mit Partnern 3,1 Mio. US-Dollar in neuen Themenpark in China investieren

Dienstag, 7. August 2012 10:45
Dreamworks Animation SKG

SHANGHAI (IT-Times) - Der US-Animationsspezialist DreamWorks Animation SGK will gemeinsam mit seinen chinesischen Joint Venture Partnern einen neuen Themenpark in Shanghai eröffnen, der in 2016 seine Tore öffnen soll, wie Reuters berichtet.

Zu den Joint Venture Partnern von DreamWorks (NYSE: DWA, WKN: A0B8TN) gehören unter anderem China Media Capital, Shanghai Media Group und Shanghai Alliance Investment Ltd. DreamWorks und seine Partner wollen dabei insgesamt 20 Mrd. Yuan bzw. 3,14 Mrd. US-Dollar in den Themenpark investieren. Daneben wollen die Joint Venture Partner auch bei der Produktion des kommenden Animationsstreifens “Kung Fu Panda 3” zusammenarbeiten, der in China produziert werden soll.

Meldung gespeichert unter: Dreamworks Animation SKG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...