DreamWorks: Übernahme durch NBC Universal?

Donnerstag, 28. Juli 2005 15:15

LOS ANGELES - Wie die New York Post berichtete, befindet sich der Medienkonzern NBC Universal in Übernahmeverhandlungen mit dem US-Animationsstudio DreamWorks SKG (NYSE: DWA<DWA.NYS>, WKN: A0B8TN<FKP.FSE>). Nach Angaben der Zeitung will sich der Aufsichtsrat der NBC-Mutter General Electric am kommenden Freitag mit einer möglichen Übernahme von DreamWorks befassen, so das Blatt.

Sowohl DreamWorks als auch NBC Universal wollten zu dem Bericht der Zeitung keine Stellungnahme abgeben. DreamWorks, dass derzeit mit dem Animationsfilm „Madagascar“ in den Kinos vertreten ist, musste im Vorfeld vor schwächeren Ergebnissen warnen, nachdem insbesondere die DVD-Verkäufe des Kinohits „Shrek“ hinter den Erwartungen zurückblieben. Auch der Science-Fiction-Film „The Island“, der gemeinsam mit Time Warner produziert wurde, verkauft sich weniger gut als erwartet. In den ersten drei ersten Kinotagen spielte der Film lediglich 12,4 Mio. Dollar ein, während sich die Produktionskosten des Films auf 120 Mio. Dollar summierten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...