DreamWorks mit starken Zahlen dank Madagascar

Animationsstudio

Freitag, 2. November 2012 10:46
Dreamworks Animation SKG

GLENDALE (IT-Times) - Das Animationsstudio DreamWorks hat im vergangenen, dritten Quartal 2012 Umsatz und Gewinn ausgebaut. Hauptumsatztreiber: Der Kinofilm Madagascar 3.

Wie den Zahlen zu entnehmen ist, erwirtschaftete DreamWorks im Zeitraum Juli bis September 2012 einen Umsatz von 186,298 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von nicht ganz 16 Prozent. Der Bruttogewinn legte im gleichen Zeitraum um 37 Prozent auf 72,34 Mio. Dollar zu. 34,58 Mio. Dollar (plus 37 Prozent) verdiente DreamWorks operative. Netto blieb ein Gewinn von 24,44 Mio. Dollar (plus 24 Prozent) in den Büchern stehen. Pro Aktie ergibt sich damit für das dritte Quartal 2012 ein Gewinn (verwässert) von 0,29 Dollar nach 0,23 Dollar vor einem Jahr.

Meldung gespeichert unter: Dreamworks Animation SKG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...