DreamWorks landet Erfolg mit „Kung Fu Panda“

Freitag, 4. Juli 2008 10:18
DreamWorks_KungFu_Panda.gif

HONGKONG - Nachdem der von DreamWorks Animation SKG (NYSE: DWA, WKN: A0B8TN) entwickelte Animationsstreifen „Kung Fu Panda“ bereits in den USA erfolgreich gestartet war und am ersten Wochenende bereits mehr als 60 Mio. US-Dollar eingespielt hat, erobert der Animationsfilm offenbar auch die Herzen der Kinder in Asien.

Laut des chinesischen Vermarkters spielte „Kung Fu Panda“ bereits 16 Mio. Dollar an den chinesischen Kinokassen ein, nachdem der Streifen am 20. Juni auf die chinesischen Leinwände gekommen war. Damit hat der Film einen neuen Meilenstein in der chinesischen Filmindustrie erreicht, denn kaum ein Animationsfilm war bislang so. In China gibt es derzeit rund 3.500 Kinos, wobei das Debüt von „Kung Fu Panda“ mit Spannung erwartet wurde, wird der Panda in China sehr verehrt.

Meldung gespeichert unter: Dreamworks Animation SKG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...