DRAM-Chiphersteller Hynix knackt die Gewinnschwelle

Freitag, 23. Oktober 2009 12:25
Hynix

SEOUL (IT-Times) - Die Hynix Semiconductor Inc. (WKN: A0HGYA) konnte im dritten Quartal 2009 wieder in die schwarzen Zahlen zurückkehren. Dies geht aus den heute veröffentlichten Ergebnissen hervor.

Der Gesamtumsatz wurde mit 2,12 Billionen Koreanische Won angegeben (2008: 1,87 Billionen Won). Sowohl im Bereich DRAM als auch bei NAND-Lösungen verbesserte sich die Nachfrage. Das operative Ergebnis bezifferte sich auf plus 209 Mrd. Won nach minus 463,37 Mrd. Won in 2008. Es wurde ein Nettogewinn von 246 Mrd. Won erzielt, im Vorjahreszeitraum lag das Ergebnis bei minus 1,65 Billionen. Won.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...