DoubleClick zum Verkauf?

Dienstag, 2. November 2004 17:59

DoubleClick Inc. (Nasdaq: DCLK<DCLK.NAS>, WKN: 912287<DOI.FSE>): Der Online-Werbevermarkter DoubleClick gab gestern bekannt, man bereite sich auf einen möglichen Verkauf des Unternehmens vor. Das Unternehmen, das im Februar 1998 an die Börse ging und bis dato zehn Unternehmen aus der Technologiebranche übernehmen konnte, hat eigenen Angaben zufolge die Investmentgesellschaft Lazard Freres & Co beauftragt, Optionen für das Unternehmen auszuloten und so den Wert des Unternehmens bezogen auf einen möglichen Verkauf zu erhöhen. DoubleClick ist in der Tat auf eine Wertsteigerung angewiesen, nachdem der Aktienkurs von 10,73 US-Dollar zu Jahresbeginn auf nunmehr 4,73 US-Dollar im August 2004 gefallen war.

Erst letzte Woche gab das Unternehmen einen Gewinn von 15,7 Mio. US-Dollar bei einem Umsatz in Höhe von 81 Mio. US-Dollar für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Analysten gehen derzeit von einem Gesamtjahresumsatz von 295 Mio. US-Dollar für 2004 und 325 Mio. für 2005 aus. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...