DoubelClick expandiert in Malaysia

Mittwoch, 15. November 2000 05:47

DoubleClick Inc. (NASDAQ: DCLK, WKN: 912287): DoubleClick Media, ein Joint Venture zwischen der amerikanischen DoubleClick Inc. und der asiatischen Asiacontent.com (Nasdaq: IASIA, WKN: 927105), gab heute bekannt, in sein bereits bestehendes Netzwerk in den letzten sechs Monaten sieben führende, malayische Internet-Marken aufgenommen zu haben.

Zu den Firmen, die in den vergangenen Monaten exklusive Verträge mit DoubleClick Media abgeschlossen haben, gehören Suchmaschinen, Internet Service Provider und Internetseiten mit den Themenschwerpunkten Finanzwirtschaft und Unterhaltung. Im einzelnen sind dies Skali.com, Cari.com, Maxis Net, timedotNet, InvestorsXchange, Zoom Finance und AsiaOnAir. Double Click unterstreicht damit seine Ambitionen, das schnell wachsende Internetgeschäft in Malaysia ausnutzen zu wollen und seine Präsenz in dieser Region zu stärken.

Seit der Gründung des DoubleClick Media Joint Ventures Anfang des Jahres war das Netzwerk schnell rapide gewachsen und beinhaltet mittlerweile elf führende Internetseiten in Malaysia. DoubleClick Media schaltet mittlerweile über 7 Mio. Werbeanzeigen pro Monat von Unternehmen wie Intel, BOL.com, Siemens, Shell, 3Com, IBM, Oracle, Sutera Harbour Resorts, VOLAsia.com und Procter & Gamble. International Data Corporation schätzt, dass das Online-Werbeaufkommen in Malaysia von $ 662,960 im Jahre 1999 bis zum Jahr 2004 jährlich um über 100% wachsen wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...