Documentum übernimmt eRoom

Montag, 7. Oktober 2002 08:26

Der US-Anbieter von Content-Management-Lösungen Documentum (Nasdaq: DCTM<DCTM.NAS>, WKN: 899143<DMT.FSE>) gibt die Übernahme des Groupware-Spezialisten eRoom Technologie für 12,6 Mio. US-Dollar in bar, sowie 7,7 Mio. in eigenen Aktien bekannt. Das im amerikanischen Cambridge ansässige Unternehmen soll Documentum´s Bereich virtuelle Arbeitsumgebungen ergänzen. Hierfür stellte das Unternehmen jüngst seine neueste Softwareversion der Anwendung Digital Workplace vor, welche in direkter Konkurrenz zu Lotus Quickplace steht. Um diesen Bereich abzudecken, kooperierte Documentum in der Vergangenheit mit dem US-Anbieter Groove Networks. Inwieweit diese Kooperation durch die Übernahme von eRoom beeinträchtigt wird, wurde nicht bekannt. Documentum wird des weiteren 1,7 Mio. eigene Aktien zur Abdeckung von eRoom-Optionen reservieren. Die Übernahme und Integration von eRoom soll bis zum Dezember dieses Jahres abgeschlossen sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...