DoCoMo und AT&T errichten 3G-Netz auf Hawaii

Donnerstag, 12. Juli 2007 17:20

TOKIO - Der japanische Mobilfunkspezialist NTT DoCo Mo (WKN: 916541) wird gemeinsam mit dem US-Telekomkonzern AT&T und dessen Mobilfunkeinheit ein Hochgeschwindigkeitsmobilfunknetz der dritten Generation (3G) in Hawaii errichten.

Japans größter Mobilfunkspezialist DoCoMo wird hierfür AT&T mit technischen und finanziellen Background in Höhe von bis zu 24 Mio. US-Dollar unterstützen, um das 3G-Netz auf Basis von W-CDMA-Technologie zu realisieren, erklärt DoCoMo.

Meldung gespeichert unter: NTT DoCoMo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...