DoCoMo reduziert 3G-Ziele

Montag, 30. September 2002 09:19

NTT DoCoMo Inc (WKN: 916541<MCN.FSE>): Das japanische Mobilfunk-Unternehmen NTT DoCoMo hat seine 3G-Ziele reduziert. Auch die Investitionen in 3G, den Mobilfunk-Standard der nächsten Generation, sollen gekürzt werden.

Schuld ist die schleppende Nachfrage im 3G-Bereich. Diese ist bedingt durch hohe Preise für 3G-Endgeräte, die schwache Netzabdeckung und die kurze Lebensdauer der Handy-Akkus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...