DoCoMo: Keine Gespräche mit Smart Comm.

Montag, 21. Mai 2001 10:45

NTT DoCoMo Inc. (Tokio: 9437, WKN: 916541<MCN.BER>): Am Montag dementierte das japanische Mobilfunkunternehmen NTT DoCoMo Gerüchte, denen zufolge sich das Unternehmen mit 40 Prozent an Smart Communications beteiligen will.

Smart, zur Zeit das größte philippinische Mobilfunkunternehmen, sieht sich steigendem Wettbewerb durch Konkurrenten wie Globe Telecom, das durch SingTel und Deutsche Telekom unterstützt wird, ausgesetzt. Unterstützung durch DoCoMo durch Übernahme des 40 Prozentanteils, der bislang von Philippine Long Distance Telephone Co. gehalten wird, könnte für Smart deshalb von großer Bedeutung sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...