DoCoMo Inc. bringt Google-Software Android nach Japan

Dienstag, 19. Mai 2009 11:58

TOKIO (IT-Times) - NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541) kündigte an, nächsten Monat das Mobiltelefon HT-03A mit der Google Software Android auf den Markt zu bringen. Ausgestattet unter anderem mit Tochscreen, Trackball und Wi-Fi soll es dem iPhone von Apple Inc. Konkurrenz machen.

Insgesamt stellt NTT DoCoMo, der größte Mobilfunknetzbetreiber Japans, 18 neue Modelle vor, die ab dem 22. Mai 2009 an den Start gebracht werden sollen. Viele unterschiedliche Designs und Farben sollen Individualisten ansprechen, die den neusten Trend projizieren wollen. So wird jede Serie wie u.a. die „DoCoMo Style Series“ und die „DoCoMo Smart Series“ einem bestimmten Nutzertyp zugeordnet. Das neue HT-03A soll diejenigen Konsumenten ansprechen, die Wert darauf legen, auf dem neusten technologischen Stand der digitalen Tools zu sein.

Meldung gespeichert unter: Android

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...