DoCoMo holt J-Phone ein

Montag, 7. April 2003 09:54

NTT DoCoMo Inc (WKN: 916541<MCN.FSE>): Der größte japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo hat bekannt gegeben, dass er die Neun-Millionen-Grenze bei Kunden mit Foto-Handys am 05. April überschritten hat. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Damit habe NTT DoCoMo den drittgrößten Mobilfunkanbieter J-Phone, die japanische Tochter des Mobilfunkkonzerns Vodafone Group, eingeholt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...